Resümee der Ostsee-Tour - Teil III

Der Flysurfer SPEED 5 ist vergleich zu seinen Vorgängern gefühlt schneller am Himmel unterwegs wenn er einmal die volle Strömung erreicht hat. Turns sind unter Druck schnell genug für Donwloops bei der Wende.

In langsamer Fahrt oder gar im Stand jedoch wie allseits bekannt ist er raltiv langsam - ab 10 kts macht es aber dann schon viel Spass und geht hoch hinaus, bei entsprechender Technik.

Der Vorteil - auch ungeübte Fahrer können bei Situationen um die 8 kts sehr gut üben und kommen selbstverständlich beim ersten Schlag sofort ins Gleiten.
Chickendick nicht eingehangen - keine Bange, dieser Schirm hat immer Druck :-) Bleiben wir noch kurz beim Thema Chicken-Dick: Die Ausführung bei der Infinity 3.0 (flexibel und länger) ist wieder wesentlich besser als bei Infinity 2.0 (Carbonröhrchen).

Fazit: Flysurfer SPEED 4 21m² & Flysurfer SPEED 5 21m² - beide geil !!! Ideal für Fahrer um die 100kg !!! Darunter sollte man auf jeden Fall zum 18er greifen oder eben Lust auf ein bischen mehr Power haben.

Dieses Material steht für Dich bereit

nach oben